Drucken

Erzählungen und Romane

Erzählungen und Romane


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 37 Ergebnissen
Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-90-2

Charly Lehnert: de Freggerd Diese Lausbubengeschichten aus der Zeit nach Ende des Zweiten Weltkrieges spielen in Dudweiler bei Saarbrücken, dem Geburtsort des Autors, und in Alt-Saarbrücken, seinem späteren Wohnort.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-81-0

Charly Lehnert: 's Guddsje * Von Originalen und Originellem im Saarland. Charly Lehnert und andere saarländische Autoren erzählen Geschichten von Originalen, von besonderen Persönlichkeiten und ihrer Lebensart in früherer und heutiger Zeit.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-71-1

Charly Lehnert Alles klar? Erzählungen und Glossen, die zum Teil voer Jahren unter dem Titel "Charly Lehnert - Stadtspaziergang" in der Saarbrücker Zeitung veröffentlicht wurden. Heute erscheinen solche Glossen des Autors im Magazin EUROSAAR.

8,50 € *
Versandgewicht: 200 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-63-6

Peter Loibl: Die Spargel-Prinzessin * und andere Erzählungen Erzählungen von Peter Loibl sind zum Schmunzeln und zum Schaudern. Hierzu Elke Heidenreich: "Peter Loibl hat so eine boshafte Art, ganz scheußliche Sachen ganz freundlich aufzuschreiben- das kann man erst, wenn man lange darüber nachgedacht hat, glaube ich, denn das sind ja keine billigen Pointen, die einem so zufliegen." "Der Autor Peter Loibl macht es mit seinen Lesern so wie der Mann auf den Stelzen mit den Kaufhausbesuchern: er lockt sie heimlich rückwärts in sein Buch hinein und da haben sie dann die Bescherung - da müssen sie sich plötzlich auseinandersetzenmit diesen kleinen Bissen..."

8,50 € *
Versandgewicht: 222 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-29-X

Waltraud Schiffels: Saarbrücker Hexen Erzählungen aus altter Zeit. Das Buch ist Leinen gebunden und mit Schutzumschlag versehen.

8,50 € *
Versandgewicht: 346 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-64-3

Bernd Groß (Hrg.): Stefan Andres - das Saarland und die europäische Idee Stefan Andres (1906 bis 1970), "Wir sind Utopia", war ein visionärer Schriftsteller und ein politischer Visionär. Dieses Buch geht den vielfältigen Spuren nach, die Stefan Andres im deutsch-französischen Grenzgebiet an Saar, Mosel und Maas hinterlassen hat.Es dokumentiert sein politisches und literarisches Lebenswerk nach Art einer Authologie und lässt Andre's Schaffen und Trachten durch Beiträge der unterschiedlichsten Autoren - alle selbst aus dem Grenzraum - lebendig werden. Mit dabei: Hermann Erschens, Bernd Groß, Alfred Gulden, Georg Guntermann, Ernst Klitscher, Reinhard Klimmt, Guido König, Arno Krause, Johannes Kühn, Charly Lehnert, Reinhard Marx und Herbert Pies.

14,80 € *
Versandgewicht: 444 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tager Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 3-813182211-8

Elmar Engel:

Hampitt Holbach's Odyssee * Band 1 * Canada 1896

Der aus dem Saarland stammende Abenteueraschriftsteller Elmar Engel erzählt die Geschichte eines saarländischen Bergmanns, der zum Ende des 19. Jahrhunderts nach Kanada auswanderte

8,50 € *
Versandgewicht: 370 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 3-48508216-3

Elmar Engel: Hampitt Holbach's Odyssee * Band 2 * Goldrausch am Youkon Der aus dem Saarland astammende Abenteuerschriftsteller erzählt die Geschichte eines saarländischen Bergmanns, der vor der Wende zum 19. Jahrhundert nach Kanada auswanderte

8,50 € *
Versandgewicht: 444 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-27-3

Elmar Engel: Hampitt Holbach's Odyssee * Band 3 * Hinter den blauen Bergen erzählt die Geschichte des saarländischen Bergmanns Hampitt Holbach, der vor der Wende zum 19. Jahrhundert nach Kanada auswanderte

8,50 € *
Versandgewicht: 472 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-939286-19-6

Das saarländische Geheichnis

Zwei neue Bücher von Charly Lehnert als Zwei-Bände-Edition

Rechtzeitig vor Weihnachten stellt Charly Lehnert eine neue Publikation vor, zwei seiner neuen Bücher, die zeitgleich erscheinen, mit Ganzkurzgeschichten, Glossen und Erzählungen. Sie befassen sich mit Kultur und Natur im Saarland, mit Mentalitat. Lebensart, Kulinarischen usw., mal informativ, mal ironisch, mal besinnlicch, mal kritisch-frech, aber insgesamt unterhaltsam.
Geheichnis? Was drücken wir mit diesem Begriff aus, der zwischen Hochdeutsch und Mundarten seinen Platz hat und sich vermutlich von Hegen und Pflegen ableitet. Auch von Gehege. Egal wie man es nennen mag, Geheichnis, Gehachnis, oder auch Geheuchnis, in Südwestdeutschland ist dieser Ausdruck verbreitet, hauptsächlich im Hunsrück, aber auch im Saarland. Um es auf einen Nenner zu bringen wählte der Autor für unsere Region in diesem Buch das rheinfränkische Wort Geheichnis.

Wir sollten es zugeben: ein bisschen anlehnungsbedürftig sind wir alle. Wir brauchen überschaubare Räume um uns wohlzufühlen, verlässliche Partnerschaften und Freunde. Denn wir fühlen uns nicht auf Flächen zu Hause, sondern in schützenden Ecken und Nischen. Dort empfinden wir Nähe und Geborgenheit, in Gemeinschaften, an Orten und bei Menschen zum Anlehnen. Auch an das Saarland kann man sich anlehnen, als Saarländer, als Besucher und als Gast des Landes. Denn es hat viele Geheichnisse.

Charly Lehnert ist kein Mundartautor. Seine in hochdeutscher Sprache verfassten Texte würzt er jedoch mit saarländisch-mundartlichen Randbemerkungen seiner Frau, die er, ebenso wie die meisten Saarlander, in liebevoller Verbundenheit "Meins" nennt. Die grenzüberschreitenden fränkischen Mundarten, welche die Saarländer und auch ihre Nachbarn sprechen, sind als Bauchsprachen oft ausdrucksstärker als das Hochdeutsche und zudem ein gutes Stück Heimat. "Deshalb sollte man zu ihrem Gebrauch neben Deutsch und anderen erlernten Fremdsprachen selbstbewusst stehen", meint Charly Lehnert, "denn in den Sprachen unserer Heimat können wir ebenfalls Geheichnis finden. Das Herz schlägt nicht im Kopf!".

Der Autor ergänzt: "Mein Geheichnis, das ist für mich ein Ort, an dem ich zu Hause bin, an dem ich nicht allein bin, den ich als meine Heimat empfinde. Wer wie ich viel und oft auf Reisen unterwegs war und ist, der empfindet schwerlich Heimatgefühle, manchmal aber gerade deshalb. Ich habe durch Reisen viele Länder der Erde kennengelernt, andere Städte, Menschen, Kulturen und Religionen. Das ist bereichernd und faszinierend. Dehemm war ich und mein Geheichnis hatte ich zu allen Zeiten im Saarland. Denn mein Standbein und mein Spielbein brauchen Boden unter den Füßen. Auf die Frage, wo denn meine Heimat sei, antworte ich: In Europa, im Saarland, in Deutschland, in dieser Reihenfolge. Denn ich habe gelernt, über den saarländischen Tellerrand hinaus zu blicken, das Saarland nicht nur von innen, sondern auch von außen zu sehen".

Mit seinen Geschichten will Charly Lehnert Hintergründe und Zusammenhänge schildern, plaudernd und kritisch, zumeist von eigener Sicht geprägt und fast immer, so hält er es gerne beim Schreiben, mit einem Augenzwinkern. Einige davon, die der Autor erlebt, erfahren und gefunden hat, stellt er in unterschiedlicher Weise vor. Sie sind an Orten im Saarland entstanden, an denen er kürzere und längere Zeit gewohnt, gelebt, gearbeitet hat und wo er zusammen mit seiner Frau Ria gerne heute noch ist.

Für die Zwei-Bände-Edition "Das saarländischen Geheichnis" wählte er so viele Ganzkurzgeschichten, Erzählungen, Glossen und kleine Bebilderungen aus, dass er alles in zwei vier Zentimeter dicke Bände packte, die sich gegenseitig ergänzen und, wie der Autor meint, bei denen der eine nicht ohne den anderen sein kann - wie Kopf und Bauch.

__________________________________________________________________________________

Die Buchvorstellung "Das saarländische Geheichnis" mit Lesungen von Charly Lehnert
findet statt als "Saarländischer Abend" am Donnerstag, 27. November, um 18.00 Uhr
im Hotel-Restaurant Bruchwiese von Claudia Lehnert und ihrem Mann Jürgen Hirtz.

Anmweldungen erbeten unter Telefon (0681) 960 210, Telefax (0681) 960213 oder
e-Mail: info@lehnert-verlag

Charly Lehnert
Das saarländische Geheichnis
Erzählungen Ganzkurzgeschichten und Glossen

Band 1: ISBN 978-3-939286-18-9, 400 Seiten, 24,00 Euro
Band 2: ISBN 978-3-939286-19-6, 400 Seiten, 24,00 Euro
Auch als Doppelpack lieferbar, 45,00 Euro

Lehnert Verlag, Tannenstraße 7, 66129 Saarbrücken-Bübingen
Tel.: (06805) 207 860, Fax: (06805) 207 861, info@lehnert-verlag.de

 

 

 

19,80 € *
Versandgewicht: 560 g

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-939286-18-9

Das saarländische Geheichnis

Zwei neue Bücher von Charly Lehnert als Zwei-Bände-Edition

Rechtzeitig vor Weihnachten stellt Charly Lehnert eine neue Publikation vor, zwei seiner neuen Bücher, die zeitgleich erscheinen, mit Ganzkurzgeschichten, Glossen und Erzählungen. Sie befassen sich mit Kultur und Natur im Saarland, mit Mentalitat. Lebensart, Kulinarischen usw., mal informativ, mal ironisch, mal besinnlicch, mal kritisch-frech, aber insgesamt unterhaltsam.
Geheichnis? Was drücken wir mit diesem Begriff aus, der zwischen Hochdeutsch und Mundarten seinen Platz hat und sich vermutlich von Hegen und Pflegen ableitet. Auch von Gehege. Egal wie man es nennen mag, Geheichnis, Gehachnis, oder auch Geheuchnis, in Südwestdeutschland ist dieser Ausdruck verbreitet, hauptsächlich im Hunsrück, aber auch im Saarland. Um es auf einen Nenner zu bringen wählte der Autor für unsere Region in diesem Buch das rheinfränkische Wort Geheichnis.

Wir sollten es zugeben: ein bisschen anlehnungsbedürftig sind wir alle. Wir brauchen überschaubare Räume um uns wohlzufühlen, verlässliche Partnerschaften und Freunde. Denn wir fühlen uns nicht auf Flächen zu Hause, sondern in schützenden Ecken und Nischen. Dort empfinden wir Nähe und Geborgenheit, in Gemeinschaften, an Orten und bei Menschen zum Anlehnen. Auch an das Saarland kann man sich anlehnen, als Saarländer, als Besucher und als Gast des Landes. Denn es hat viele Geheichnisse.

Charly Lehnert ist kein Mundartautor. Seine in hochdeutscher Sprache verfassten Texte würzt er jedoch mit saarländisch-mundartlichen Randbemerkungen seiner Frau, die er, ebenso wie die meisten Saarlander, in liebevoller Verbundenheit "Meins" nennt. Die grenzüberschreitenden fränkischen Mundarten, welche die Saarländer und auch ihre Nachbarn sprechen, sind als Bauchsprachen oft ausdrucksstärker als das Hochdeutsche und zudem ein gutes Stück Heimat. "Deshalb sollte man zu ihrem Gebrauch neben Deutsch und anderen erlernten Fremdsprachen selbstbewusst stehen", meint Charly Lehnert, "denn in den Sprachen unserer Heimat können wir ebenfalls Geheichnis finden. Das Herz schlägt nicht im Kopf!".

Der Autor ergänzt: "Mein Geheichnis, das ist für mich ein Ort, an dem ich zu Hause bin, an dem ich nicht allein bin, den ich als meine Heimat empfinde. Wer wie ich viel und oft auf Reisen unterwegs war und ist, der empfindet schwerlich Heimatgefühle, manchmal aber gerade deshalb. Ich habe durch Reisen viele Länder der Erde kennengelernt, andere Städte, Menschen, Kulturen und Religionen. Das ist bereichernd und faszinierend. Dehemm war ich und mein Geheichnis hatte ich zu allen Zeiten im Saarland. Denn mein Standbein und mein Spielbein brauchen Boden unter den Füßen. Auf die Frage, wo denn meine Heimat sei, antworte ich: In Europa, im Saarland, in Deutschland, in dieser Reihenfolge. Denn ich habe gelernt, über den saarländischen Tellerrand hinaus zu blicken, das Saarland nicht nur von innen, sondern auch von außen zu sehen".

Mit seinen Geschichten will Charly Lehnert Hintergründe und Zusammenhänge schildern, plaudernd und kritisch, zumeist von eigener Sicht geprägt und fast immer, so hält er es gerne beim Schreiben, mit einem Augenzwinkern. Einige davon, die der Autor erlebt, erfahren und gefunden hat, stellt er in unterschiedlicher Weise vor. Sie sind an Orten im Saarland entstanden, an denen er kürzere und längere Zeit gewohnt, gelebt, gearbeitet hat und wo er zusammen mit seiner Frau Ria gerne heute noch ist.

Für die Zwei-Bände-Edition "Das saarländischen Geheichnis" wählte er so viele Ganzkurzgeschichten, Erzählungen, Glossen und kleine Bebilderungen aus, dass er alles in zwei vier Zentimeter dicke Bände packte, die sich gegenseitig ergänzen und, wie der Autor meint, bei denen der eine nicht ohne den anderen sein kann - wie Kopf und Bauch.

__________________________________________________________________________________

Die Buchvorstellung "Das saarländische Geheichnis" mit Lesungen von Charly Lehnert
findet statt als "Saarländischer Abend" am Donnerstag, 27. November, um 18.00 Uhr
im Hotel-Restaurant Bruchwiese von Claudia Lehnert und ihrem Mann Jürgen Hirtz.

Anmweldungen erbeten unter Telefon (0681) 960 210, Telefax (0681) 960213 oder
e-Mail: info@lehnert-verlag

Charly Lehnert
Das saarländische Geheichnis
Erzählungen Ganzkurzgeschichten und Glossen

Band 1: ISBN 978-3-939286-18-9, 400 Seiten, 24,00 Euro
Band 2: ISBN 978-3-939286-19-6, 400 Seiten, 24,00 Euro
Auch als Doppelpack lieferbar, 45,00 Euro

Lehnert Verlag, Tannenstraße 7, 66129 Saarbrücken-Bübingen
Tel.: (06805) 207 860, Fax: (06805) 207 861, info@lehnert-verlag.de

 

 

 

19,80 € *
Versandgewicht: 560 g

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: 978-3-939286-18-9

Die Zwei-Bände-Edition von Charly Lehnert

19,80 € *
Versandgewicht: 560 g

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: 978-3-939286-19-6

Die Zwei-Bände-Edition von Charly Lehnert.
 

19,80 € *
Versandgewicht: 560 g

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-939286-00-4

Gesunde Kost - Rezepte aus dem Saarland. Vegetarische Kost ist derzeit in aller Munde. Nicht nur wegen einiger Skandale in der Fleischbranche, sondern weil sich immer mehr Verbraucher sagen: "Es muss nicht jeden Tag Fleisch sein! Man kann auch ohne Fleisch gesund und glücklich leben!" Die Saarländer sagen: "Sogar arisch gudd!" - und deshalb heißt das Buch von Charly Lehnert "Vegetarisch gudd". Das Buch ist überall im Buchhandel erhältlich - oder direkt beim Online-Buchhandel LEHNERT VERLAG.

 

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-86-5

Wie das Saarland entstanden ist - Rettet das Saarland! Ein neues Buch von Charly Lehnert Von Zeit zu Zeit wird sie wieder neu entfacht, die Diskussion um die angeblich notwendige Neugliederung der deutschen Bundesländer. Mit unterschiedlichen Argumenten wird von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und gesellschaftlichen Gruppierungen die Notwendigkeit betont, Bundesländer zusammenzuschließen, angeblich um Kosten zu sparen und deshalb auch das Bundesland Saarland aufzulösen. Charly Lehnert, saarländische Buchautor, Redakteur und ehrenamtlicher Denkmalpfleger, zeigt in sieben Kapiteln seines neuen Buches anschaulich illustriert auf, dass das Land an der Saar in seiner historischen Entwicklung seit der Mitte des 19. Jahrhunderts einen eigenen und unverwechselbaren Weg bis hin zum deutschen Bundesland Saarland aufzeigen kann. Die Themen sind: Die Saarlande um 1835 - Die Menschen im Saargebiet waren nach 1919 fremdbestimmt - Die Saarländer hatten 1935 die Wahl - Saarländer wurden vertrieben - Saarländer mussten die Zeche zahlen - Das Saarland war ein "autonomer Staat" - Saarländer stimmten 1955 erneut ab, eine kleine Wiedervereinigung - Das Saarland nach 1957 - Saarländer wollen Saarländer bleiben. Im Anhang des Buches, das im Saarbrücker Lehnert Verlag erschienen ist, zeigt der Autor mit unterhaltsamen Beiträgen - immer mit einem Augenzwinkern - darauf hin, dass das Grenzlandschicksal in besonderer Weise die Menschen im Saarland geprägt hat, ihre Lebensart, Mentalität, Toleranz und Kultur. Ebenso wie bei den Nachbarn des Saarlandes in der Großregion SaarLorLux. Saarländer sind stolz auf ihre Heimat und fordern mit Recht und großer Mehrheit: Rettet das Saarland und seine Eigenständigkeit!

8,50 € *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-78-0

Charly Lehnert Hauptsach - gudd gess Rezepte der saarländischen Küche für Gourmets. Die Aussage "Hauptsach - gudd gess" ist mittlerweile sprichwörtlich, kennzeichnet die kulinarischen Besonderheiten im Saarland und einen wichtigen Aspekt der Lebensart seiner Bewohner. In kaum einer deutschen Landschaft strahlen auf engem Raum so viele Sterne am Gastro-Himmel wie im Saarland. Und in vielen Bistros wird gekocht, als käme im nächsten Moment ein Restaurant-Kritiker um die Ecke.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-58-2

Claudia Lehnert und Charly Lehnert Dibbelabbes Die beliebtesten Kartoffel-Rezepte der saarländischen Küche. Jede Region hat etwas kulinarisch Typisches, ein "Nationalgericht". Im Saarland ist es "Dibbelabbes", ein Kartoffelgericht. Das Grummbeer-Kochbuch enthält Rezepte für "Gefillde", "Geheirate", "Stragge" und viele andere Kartoffelgerichte der traditionellen und "Feinen" Küche.

8,50 € *

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-38-4

Ria Seitz-Lehnert Sießschniss - das saarländische Backbuch Gutsjer, Plätzjer, Kuche.Der Duft von Anis, Nelken und Kardamom ist untrennbar mit Weihnachten verbunden. Aber auch zu anderen Zeiten verlangt "die Sießschniss" ihr Recht. Im Hochdeutschen würde man Naschkatze oder Leckermaul sagen. Die Festtafel wird jedoch nicht nur mit Kuchen gedeckt. Plätzjer will die Sießschniss nicht nur an Weihnachten naschen.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-72-8

Schorsch Seitz Das saarländische Schwenker-Buch Gott lenkt - der Saarländer schwenkt! Unter diesem Motto hat Schorsch Seitz seine Betrachtungen zum Schwenker und zum Schwenken gestellt. Die Schwenkerzeit beginnt im Saarland am Aschermittwoch und endet am 1. Advent. Das hehauptet der Mundart-Entertainer und Buchautor Schorsch Seitz, der das witzige Buch selbst illustriert hat.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-77-3

Charly Lehnert DerDieDasDoo Saarländische Redensarten und Sprüche. "Mir schwätze, wie uns de Schanwwel gewachs is". Redensarten erzählen mehr über Mentalität und Lebensart der Menschen in der Saar-Region, als es das Hochdeutsche vermag. Charly Lehnert aus Saarbrücken hat Redensarten in rheinfränkischer Mundart gesammelt und erläutert. Werner Treib aus Beckingen-Honzrath ergänzt die Sammlung mit Redensarten in moselfränkischer Mundart. Ein klòres unterhaltsames Buch! Illustrationen: Pat Thiebaut

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-30-8

Ria Seitz-Lehnert und Charly Lehnert Ixe-Dixe-Silwerglixe Lustige und freche Reime aus dem Saarland für "die Pänz". Reime beim Scherzen und beim Spotten, beim Spielen, Finger- und Abzähl-Reime, Kettenreime und Zungenbrecher, Reime zu Festtagen, Tier- und Kniereiter-Reime, Trost- und Schlaf-Reime. Illustrationen: Pat Thiebaut

8,50 € *
Versandgewicht: 130 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-54-4

Charly Lehnert Oh, wie kloor! Das saarländische Witze-Buch. Das kennt doch jeder: Irgendeiner erzählt einen Witz und schon sagt jemand aus der Runde: "Ich, - ich kann jò kenn Witze verzeehle. Ich kann aach kenn Witze behalle!" Dem soll das neue Witze-Buch abhelfen.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-97-1

Charly Lehnert: Die Musikszene der 60er - erzählt von Manfred Sexauer * Hörbuch-Box mit 5 CDs vor Für alle Freunde der Pop- und Rockmusik erschien bei palm records eine Hörbuch-Box mit 5 Audio-CDs, ein Werk, das von einem saarländischen Team realisiert wurde. Charly Lehnert verfasste den Text (das Buch). Sprecher ist der Kultmoderator Manfred Sexauer. Aufnahme, Schnitt und Mastering übernahm Jürgen Wendling in eigenen Sound Studio Saar in St. Ingbert-Hassel. Charlotte Wendling-Pardon assistierte bei Redaktion und Aufnahme. Der aus der saarländischen Gemeinde Heiligenwald stammende Chef der Plattenfirma palm record in Hamburg, Eddi Bachinger, war für die Produktionsleitung verantwortlich. Manfred Sexauer erzählt in den Hörbüchern mit seiner markanten, unverwechselbaren Stimme informativ, zugleich spannend und unterhaltsam Rock-PopStories aus den Jahren 1960 bis 1969, unterhaltsam gewürzt durch Anekdoten und ergänzt durch eigene Erlebnissen. Denn er erlebte die Roaring Sixties hautnah mit. Mehr noch: Der Kultmoderator hat in den 60er- und 70er-Jahren selbst ein Stück Femsehgeschichte mitgeschrieben. Mit seinen Sendungen „Hallo Twen" der Europawelle Saar des Saarländischen Rundfunks erreichte er Fans der Rock- und Popmusik, als diese Platten in der Bundesrepublik und in der damaligen DDR noch unterm Ladentisch gehandelt wurden. In der Fernsehsendung „Musikladen" von Radio Bremen stellte Manfred Sexauer die großen Stars aus aller Welt vor. Deshalb kann er auch einiges von persönlichen Erlebnissen mit berühmten Gruppen und Interpreten berichten. Manfred Sexauer führt durch die unvergessenen 60er-Jahre und erzählt dabei zum Beispiel von Elvis Presley, Chuck Berry, The Beatles, The Rolling Stones, The Who, Bob Dylan, The Kinks, The Beach Boys, The Bee Gees, Janis Joplin, Alexis Corner, Jimi Hendrix, James Brows, Stevie Wonder, The Doors, Led Zeppelin, Deep Purple und vielen mehr. Außerdem berichtet er vom Hamburger Starclub, von den großen Festivals wie Monterey und Woodstock, der Beat-Generation, den Hippies und "Flower Power“. Es sind Geschichten und Anekdoten aus einer verrückten und interessanten Ära, die heute noch Jung und Alt fasziniert Eine Zeit, in der sich die Welt veränderte und bunter wurde: die Roaring Sixties. Die Hörbuch-Box ist deutschlandweit im Buchhandel erhältlich. Für das Saarland hat der Lehnert Verlag den Vertrieb übernommen

18,95 € *
Versandgewicht: 160 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-89-6

Manfred Sexauer: Hallo Twen * Hörbuch als Audio-CD Die Geschichte einer Kult-Sendung des Saarländischen Rundfunks, die in den 1970er-Jahren über "Europawelle Saar" mehr als 1500 mal europaweit ausgestrahlt wurde. Manfred Sexauer, der Kult-Moderator und TV-Star, erzählt davon, wie es zu der Sendung kam, wer alles zu hören war und wie die Zuhörer europaweit reagierten. Besonders die aus der damaligen DDR.

8,95 € *
Versandgewicht: 90 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-93-3

Charly Lehnert: Weihnachten im Saarland Geschichten und Gedichte von saarländischen Autoren und Autorinnen. Mal besinnlich und fromm, mal heiter und unterhaltsam.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-92-6

Charly Lehnert: Lääwe unn lääwe losse * Leben und leben lassen. Geschichten und Gedichte verschiedener saarländischer Autorinnen und Autoren. In rheinfränkischer und moselfränkischer Saarland-Mundart. Sie kennzeichnen die saarländische Lebensart und Mentalität.

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-59-9

Charly Lehnert und Schorsch Seitz: Lieder & Leute aus dem Saarland Portraits, Stories, Anekdoten von Unterhaltungskünstlern, einige sogar Bühnenstars, die weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt geworden sind. Restauflage.

8,50 € *
Versandgewicht: 580 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-94-0

Charly Lehnert: Hinzuus unn hemmzuus * Wenn Saarländer reisen Geschichten und Glossen aus dem Saarland in saarländischen Mundarten und Hochdeutsch

8,50 € *
Versandgewicht: 140 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-69-9

Charly Lehnert: Detlev Schönauer * Das Beste aus seinen Kabarett-Programmen. Neues aus Jacques Bistro und andere Themen des Kabarettisten aus den letzten 15 Jahren sowie Biografisches.

8,50 € *
Versandgewicht: 512 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-926320-26-5

Lucien Schmitthäusler: Fabeln von de Mudder Essig * Essigsaure Geschichten aus Lothringen * Histoires acides de Lorraine. Mit eionem Vorwort von Charly Lehnert

8,50 € *
Versandgewicht: 408 g

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tage Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 37 Ergebnissen